!!! In Hausen wird wieder Theater gespielt !!!

"Der Vampir von Zwicklbach"

ein Schwank in drei Akten von Ralph Wallner

!!! Premiere 26.12.2019 !!!

Weitere Aufführungstermine Klicken Sie hier

Wir würden uns über Euer Kommen wieder sehr freuen.

Ihr TV Hausen

Chronik

Chronik

 

Bild vergrößern! Hier klicken!

 

Theater in Hausen

...HAT TRADITION...

 

Bereits 1919 wurde in Hausen Theater gespielt.

Der Katholische ländliche Dienstbotenverein veranstaltete Theaterabende.

Dies war ein stattlicher Verein der immerhin 88 Mitglieder hatte.

Der jetzige Theaterverein wurde am 12. Januar 1948 mit dem 1. Vorstand Michel Schneider gegründet.

Es wurde bis in die 60. Jahre im Gasthaus Kreuz Theater gespielt. Dann wurde es etwas ruhig um den Verein.

Nur noch der jährliche Theaterball wurde abgehalten.

Bis 1977 unter dem neuen Vorstand Georg Frieß und dem Spielleiter Richard Marschall,

der auch Ehrenmitglied ist, ein Neuanfang gestartet wurde.

Mit einer neuen Spielerschar wurden wieder Theaterstücke aufgeführt.

In den 90 Jahren war eine kleine Flaute und es wurde nicht mehr jedes Jahr ein Stück zur Aufführung gebracht.

Nach dem letzten Theaterstück im Gasthaus Kreuz 1996, wurde der Umzug

ins ortsansässige Vereinsheim beschlossen und auch durchgeführt.

Unter Leitung des damaligen Vorstandes Hans Falke, der mittlerweile leider verstorben ist, wurde die vorhandene

Theaterbühne den Gegebenheiten im Mehrzwecksaal des Vereinsheimes angepasst,

was mit vielen fleißigen Händen zu aller Zufriedenheit gelungen ist.

Seit 1998 spielt der Theaterverein also im Vereinsheim bei der alten Schule Theater – und das regelmäßig.

 

Traditionell feiert der Theaterverein Hausen jedes Jahr

am 2. Weihnachstfeiertag Premiere.

Zufallsbilder

DSC_0077.jpg
Go to top